Kreispokal: Vierte unterliegt mit 0:4

Für die 4. Mannschaft war in der 1. Runde des Kreispokals 14/15 leider auch schon Endstation: Gegen die 2. Mannschaft der SG Weißig 1861 unterlagen Jens Bartnitzek, Dietmar Tauchert und Jörg Jackisch am Freitagabend in heimischer Halle mit 0:4.

Jens schaffte es leider nicht seine 1:0 Satzführung noch auszubauen, Dietmar und Jörg waren in den Einzeln ohne Chance. Und auch im Doppel mussten sich Jens und Dietmar nach spannenden Sätzen und tollen Ballwechseln mit einem 2:3 geschlagen geben. Mehrere Matchbälle und auch eine hervorragende kämpferische Leistung reichten am Ende nicht für einen Heidenauer Punkt.

SSV 1. mit erstem Sieg

[shashin type=“photo“ id=“251″ size=“medium“ columns=“max“ order=“user“ position=“right“]Am Freitag fuhr die 1. Mannschaft zum Auswärtsspiel gegen den Post SV Dippoldiswalde 3. Mannschaft. Ein Sieg war nach der Pleite im ersten Spiel Pflicht, noch dazu weil es auch dieses mal wieder gegen einen Aufsteiger ging. Die Heidenauer traten wieder in der Besetzung Michael Jumel, Stefan Sauer, Johannes Scholz und Stefan Franke an. SSV 1. mit erstem Sieg weiterlesen

Damenmannschaft: Erstes Punktspiel, erster Sieg!

[shashin type=“photo“ id=“321″ size=“medium“ columns=“max“ order=“user“ position=“right“]Das erste Punktspiel war ein Auswärtsspiel und fand bei Turbine Dresden statt, einer Mannschaft, gegen die wir in der vorigen Saison 6:8 verloren hatten. Mit unserem Neuzugang von Pactec, unserer jetzigen Nummer Eins, Bettina Süßenbecker, war die Hoffnung realistisch, dieses Spiel eventuell zu gewinnen. Für Heidenau spielte also Bettina an Nummer Eins, Silke an Zwei, Regina an Drei und Susan an Vier. Die Doppel spielten Bettina und Silke sowie Regina und Susan zusammen. Beide Doppel konnten die Heidenauer Frauen mit jeweils 3:0 für sich entscheiden, obwohl unser Doppel Zwei gegen das Doppel Eins von Turbine antreten musste. Es war absolut fantastisch wie Regina und Susan zusammen spielten. Die Sätze waren zwar mit 11:9, 14:12 und 12:10 äußerst knapp, aber die Beiden kämpften um jeden Ball und konnten sich somit den wohlverdienten Sieg holen. Damenmannschaft: Erstes Punktspiel, erster Sieg! weiterlesen

Kreispokal: Erfolgreiche Auszeiten in Oelsa

[shashin type=“photo“ id=“258,259,281″ size=“100″ columns=“max“ order=“user“ position=“right“]Die 2. SSV-Mannschaft gastierte am Dienstag bei der SG Oelsa 4. zur 1. Runde im Kreispokal. Heidenau trat mit Lutz Kobsch, Sebastian Dittrich und als Ersatz Klaus Dittrich an. Für Oelsa spielten die drei ersten Spieler.

Zu Beginn gewannen Lutz und Sebastian ihre Auftaktspiele klar (3:1 bzw. 3:0), Klaus hingegen hatte gegen die gut und technisch sauber aufspielende Juliane Müller einige Probleme, so dass es in den 5. Satz ging. Hier führte Klaus bereits mit 9:5, bevor die Oelsaer Spielerin eine Auszeit nahm. Zwar konnte Klaus nach 9:9 Zwischenstand noch einen Matchball (10:9) erspielen, doch am Ende brachte diese Auszeit ihren Ertrag: Die Spielerin der SG Oelsa gewann im 5. Satz mit 12:10 und holte den ersten Punkt in dem Pokalspiel für die Heimmannschaft. Kreispokal: Erfolgreiche Auszeiten in Oelsa weiterlesen

Saisonstart der 1. Mannschaft

[shashin type=“photo“ id=“251″ size=“200″ columns=“max“ order=“user“ position=“right“]Am Freitag ging auch für die 1. Mannschaft die Punktspielsaison mit einem Heimspiel gegen die SG Wurgwitz los. Da es von Anfang an gegen den Abstieg geht, sollte natürlich möglichst gleich ein Sieg gegen den Aufsteiger her, doch man wusste auch, dass sich der Gegner über den Sommer auf Position 1 verstärkt hatte. Die Heidenauer traten in Bestbesetzung mit Michael Jumel, Stefan Sauer, Johannes Scholz und Stefan Franke an. Saisonstart der 1. Mannschaft weiterlesen

SSV 2.: Nach Fehlstart noch erfolgreicher Endspurt

[shashin type=“photo“ id=“249″ size=“medium“ columns=“max“ order=“user“ position=“right“]Im ersten Saisonspiel der 2. Heidenauer Mannschaft, empfingen Torsten Schlegel, Heinz Schöne, Lutz Kobsch und Sebastian Dittrich die Aufsteiger des Prossener SV. Die Doppel wurden nach Weggang von Steffan Mende – welcher als Gast der Mannschaft die Daumen drückte – neu formiert, doch fehlte es ersichtlich an Spielpraxis.

So kam es, dass sowohl Torsten/Sebastian als auch Heinz/Lutz jeweils 1:3 verloren. Anschließend mussten sich Torsten gegen St. Möller und Heinz gegen Heymann ebenfalls mit 1:3 geschlagen geben, so dass es bereits früh nach einer Niederlage aussah. Doch aus dem 0:4 zauberten Lutz (3:0 gegen M. Möller) und Sebastian (3:0 gegen Sachse) schnell ein 2:4. SSV 2.: Nach Fehlstart noch erfolgreicher Endspurt weiterlesen

Saisonbeginn 2014/2015 beim SSV Heidenau

ssv_100pxBereits am Freitag, also den erst 2. Trainingstag, beginnt in Heidenau die neue Spielzeit der Tischtennissaison 2014/2015. Mit vier Herrenmannschaften, einer Damenmannschaft und zwei Nachwuchsteams startet man in die zweite Saison als SSV Heidenau. Die Aushängeschilder 1. Herren- (Kreisunion) und 1. Damenmannschaft (Bezirksliga Damen) werden erneut die Interessen der Mitglieder wecken, vor allem, da sich die Damenmannschaft mit der neuen Nummer 1 Bettina Süßenbecker vom TSV Pactec-Dresden verstärkt hat. Saisonbeginn 2014/2015 beim SSV Heidenau weiterlesen

Trainingsbeginn

Und es geht schon wieder los! Für  alle Heidenauer Spieler und Spielerinnen startet der Trainingsbetrieb regulär am Mittwoch, den 03. September 2014, ab 18.30 Uhr. Mit großem Andrang ist zu rechnen!

Besonders für die 3. und 4. Mannschaft gilt es daher, ganz schnell in Form zu kommen. Denn schon 2 Tage später, am 05. September, steht das erste Punktspiel für die beiden Teams an: ein gutes altes Vereinsduell in der 2. Kreisliga Ost.