Kreispokal: 2. Runde ausgelost

Nachdem alle drei gestarteten Heidenau Mannschaft erfolgreich in die 2. Runde des diesjährigen Kreispokals eingezogen sind, stehen nun die Partien der nächsten Runde fest. Heidenau bekommt es mit drei Heimspielen zu tun. An den Gegnern wird sich nun nichts mehr ändern, wohl aber an den Terminen und/oder Spielorten: Denn alle drei Heimspiele sollen in den Oktoberferien stattfinden, in welchen ja bekanntlich Baumaßnahmen bis zum 16.10.2017 stattfinden. Kreispokal: 2. Runde ausgelost weiterlesen

SSV 4.: knapper Sieg & knappe Niederlage in einer Woche

Von Silke Winkler, Mannschaftsleiterin 4. Herren:

SSV Heidenau 4. – BSV 68 Sebnitz 2.

Mittwoch, den 13.09. empfing die 4. Heidenauer Mannschaft die 2. Mannschaft vom BSV 68 Sebnitz. Die Heidenauer traten erstmalig in der neuen Stammbesetzung mit Silke, Andreas, Jürgen und Dietmar an. Die Sebnitzer kamen mit Ehrenreich, Hering, Schmidt und Engel.

Mit einem Sieg rechneten die Heidenauer nicht, da die neue Nummer Eins der Sebnitzer vor seiner kurzen Auszeit zwei oder drei Klassen höher spielte und nach dem Wiedereinstieg in den Punktspielbetrieb der zweiten Sebnitzer Mannschaft seine Einzelpunkte sicher beisteuern sollte. Aber auch die weiteren Sebnitzer Spieler waren nicht zu unterschätzen und für die Heidenauer eine echte Herausforderung. SSV 4.: knapper Sieg & knappe Niederlage in einer Woche weiterlesen

Erste entscheidet knappes Pokalspiel für sich!

Von Stefan Sauer, Mannschaftsleiter 1. Herren:

In der 1. Pokalrunde ging es für die Erste zu Hause gegen den TTC 49 Freital 3. Mannschaft, welche man schon aus der letzten Saison in der Kreisunion gut kannte. Für Heidenau spielten Marcus, Micha und Klaus als Ersatz, da Stefan und Johannes beide nicht fit waren.

Die Erste begann stark. Marcus holte ein 3:0 gegen Langholz und Micha ein 3:1 gegen Klemm. Klaus lieferte sich mit Kliem ein langes Schupfduell und konnte im fünften Satz den wichtigen dritten Einzelpunkt für Heidenau holen. Erste entscheidet knappes Pokalspiel für sich! weiterlesen

Kreispokal: Zweite zieht in 2. Runde ein

Im ersten Pokalspiel der Saison traten Stefan, Sebastian und Klaus aus der 2. Mannschaft bei der 3. Mannschaft des LSV Reichstädt an. Die Gastgeber sind in der 3. Kreisklasse beheimatet und spielen in einer schick und modern sanierten Halle in Reichstädt, einem Ortsteil von Dippoldiswalde.

Die ersten drei Einzel stellten die Heidenauer vor keine Probleme: Sebastian gewann mit 3:0 gegen Lemke, Stefan mit 3:1 gegen Jorgel und Klaus wiederum 3:0 gegen Hürschel. Jedoch merkte man die Erkältung in Stefans Knochen deutlich, so dass es am Ende ein spannendes Doppel wurde. Kreispokal: Zweite zieht in 2. Runde ein weiterlesen

SSV 2. verzweifelt am TTV 91 Neustadt 2.

Am Dienstagabend gastierte die 2. Heidenauer Mannschaft bei der 2. Vertretung des TTV 91 Neustadt. Beide Mannschaften traten in Bestbesetzung an, so dass ein enges aber schweres Spiel erwartet wurde.

Im ersten Doppel führten Sebastian und Stefan bereits mit 2:0 Sätzen gegen Krüger/Thiel, ehe der Neustädter Senior und Geburtstagskind Krüger das Heft des Handelns in die Hand nahm und die zwei folgenden Sätze nahezu im Alleingang gewann. Im 5. Satz fingen sich die Heidenauer wieder und führten mehrfach, dennoch musste man sich am Ende mit 11:13 geschlagen geben, so dass eine echte Chance vertan wurde. Das 2. Heidenauer Doppel bestehend aus Klaus und Lutz hatte gegen Schilling/Pschichholz keine Chance und unterlag klar mit 0:3. SSV 2. verzweifelt am TTV 91 Neustadt 2. weiterlesen

Vereinsduell in der 2. Kreisliga – SSV 3. besiegt SSV 4.

Von Silke Winkler, Mannschaftsleiterin 4. Mannschaft:

D71_5960.jpg Mittwoch, den 30.08. fand das verlegte zweite Vereinsduell in Heidenau statt. Diesmal empfing der Gastgeber SSV 4. die 3. Mannschaft. Beide Mannschaften spielen in dieser Saison mit neuen Teams. Klarer Favorit sollte jedoch der „Zwangsabsteiger“ aus der 1. Kreisliga sein, der mit Marek und Jens nun durch Frank und Liliana unterstützt wird. Die 4. Mannschaft spielt mit Silke, Andreas Seifarth, Jürgen und Dietmar. Da Jürgen kurzfristig nicht teilnehmen konnte, entschied sich die 4. Mannschaft für Jörg Hensel aus der 5. als würdigen Ersatzspieler für Jürgen. Vereinsduell in der 2. Kreisliga – SSV 3. besiegt SSV 4. weiterlesen