Nachlese zur Abteilungsversammmlung

Am 20.04.2018 um 18.30 Uhr fand im Versammlungsraum des SSV-Sportforums an der Radrennbahn die jährliche Abteilungsversammlung statt. Die nur 17 anwesenden Mitglieder diskutierten über die verschiedenen Tagesordnungspunkte, werteten das Spieljahr 2017/2018 aus und bereiteten die nächste Saison bereits vor. Folgende Punkte wurden u. a. besprochen:

  • Aufarbeitung der Arbeit des Abteilungsvorstands
  • die Ausstattung des SSV ist nach wie vor sehr gut, erste Überlegungen hinsichtlich beschädigter Tische wurden ausgetauscht
  • der Ballroboter soll repariert werden, falls dies nicht klappt, wird über eine Neuanschaffung diskutiert
  • als Nachfolger für unseren langjährigen und verdienten Zeugwart Manfred Schlegel, stehen Torsten Schlegel und Stefan Franke zur Verfügung
  • die Abteilungsfinanzen wurden von Stefan vorgestellt und ausgewertet
  • die anwesenden Mannschaftsvertreter berichteten über die erfolgreiche Saison 2017/2018
  • den bisher aktiv am Nachwuchstraining beteiligten Hartmut Gunia, Stefan Franke und Torsten Schlegel wurde besonders gedankt
  • Andreas Seifarth als neuer Nachwuchstrainer absolviert derzeit eine Ausbildung zum C-Lizenztrainer
  • die aktive Einbindung nicht-aktiver Mitglieder in die Abteilung wurde thematisiert (z. B. Vereinsturnier), jedoch aufgrund von mangelnder Anwesenheit auf ein kommendes Training vertagt
  • Planungen zu den neuen Mannschaftsaufstellungen wurden mit dem Stand Mitte April 2018 ausgetauscht diskutiert, ebenso die schlüssige Neuanmeldung einer 6. Mannschaft, welche jedoch noch von einigen Faktoren abhängt, um die sich Andreas und Sebastian kümmern werden

Abschließend fanden sich ca. 12 Mitglieder noch zu einem gemütlichen Abend beim Griechen in Heidenau ein.

Erfolgreiche Teilnahme am 1. Heidenauer Citylauf

20180406_182410.jpg Am Freitag, 06.04.2018, startete eine Staffel der Tischtennis-Abteilung des SSV Heidenau erfolgreich beim 1. Heidenauer Citylauf. In der Teamstaffel liefen Sebastian Dittrich, Michael Jumel, Stefan Sauer und Tobias Lockau (v.l.n.r. auf dem Foto) jeweils eine Runde (ca. 2 km) der abgesperrten Strecke durch die Heidenauer Innenstadt. Außerdem trat Regina Menzel-Müller in der Mannschaft „Wolfsrudel 3“ an.

Für die TT-Staffel reichte es am Ende Dank eines sehenswerten Zielsprints von Micha zu einem 9. Platz in der Gesamtwertung, bei 25 startenden Teams. Schnellster Läufer der Abteilung war Stefan Sauer mit einer Zeit von nur 07:31 Minuten für die knapp 2 km. Sicherlich lag es daran, dass er als einziger des Teams in kurzen Hosen startete! 🙂 Aber auch die Anderen liefen teils persönliche Bestleistungen, so dass es ein rundum gelungener Abend beim Citylauf Heidenau war.