Freundschaftsspiel gegen Pactec

Von Silke Winkler:

Freundschaftsspiel gegen Pactec am 21.06.17.JPG Mittwoch, den 21.06. empfingen 6 Heidenauer TT-Spieler 6 Frauen vom TSV Theegarten-Pactec zum vereinbarten Freundschaftsspiel. Für Heidenau spielten Dietmar, Jürgen, Jörg, Liliana, Silke und Yvonne (unsere Neue). Pactec trat mit Sonja K., Sonja R., Silke, Birgit, Maria und Romana an, die fast alle in der Bezirksliga Damen spielen.

Nach dem gemeinsamen Gruppenfoto und dem „Willkommenstrunk“ starteten wir mit 3 Doppeln. Die Doppel spielten Dietmar/Jörg gegen Sonja K./Birgit, Liliana/Silke gegen Silke/Maria und Jürgen/Yvonne gegen Sonja R./Romana. Das zuletzt genannte Doppel dauerte am längsten, aber am Ende gelang Jürgen/Yvonne noch ein 3:2 Sieg. Die anderen Doppel gingen beide mit 3:0 an Heidenau.

Die Einzel spielten wir in 2 Gruppen, die ausgelost wurden. Für Gruppe A trat von Heidenau Silke, Liliana und Jörg an und spielte gegen Gruppe A von Pactec mit Sonja K., Birgit und Romana. In vorgenannter Gruppe gab Sonja K. von Pactec kein Spiel ab, sie gewann 3:2 gegen Silke, 3:0 gegen Liliana und 3:0 gegen Jörg. Die anderen Spiele konnten jedoch die Heidenauer für sich entscheiden. Silke gewann gegen Romana 3:0 und gegen Birgit 3:1. Liliana gewann gegen Birgit 3:0 und gegen Romana 3:1. Jörg gewann gegen Romana 3:1 und gegen Birgit 3:0.

Für Gruppe B spielten die Heidenauer Jürgen, Dietmar und Yvonne sowie die Pactecer Sonja R., Maria und Silke. Auch in dieser Gruppe konnten die Pactecer nur 3 Punkte holen, die restlichen 6 Punkte gingen an Heidenau. So mussten Yvonne eine 0:3 Niederlage gegen Silke, Jürgen eine 2:3 Niederlage gegen Silke und Dietmar eine 1:3 Niederlage gegen Maria hinnehmen. Dietmar gewann gegen Sonja R. 3:2 und gegen Silke 3:0, Jürgen gewann gegen Sonja R. 3:1 und gegen Maria 3:0 und Yvonne gewann gegen Maria 3:0 sowie gegen Sonja R. 3:1. Dass Yvonne so gut mithalten konnte und auch zwei Einzel gewann, ist sehr bemerkenswert, dafür, dass sie sich erst beim TT anmeldete und seit Kindertagen nicht mehr gespielt hatte.

Da die Heidenauer alle drei Doppel gewannen und jeder der 6 Spieler je zwei Einzel gewann, gab es letztendlich einen 15:6 Sieg für Heidenau.

Es war wieder ein unvergesslicher Abend mit tollen Tischtennisspielen, viel Spaß und guter Laune aller Beteiligten.