Heidenauer Ansetzungen der 2. Pokalrunde verfügbar

Nachdem alle im Kreispokal gestarteten Heidenauer Mannschaften erfolgreich in die 2. Runde eingezogen sind, wurden nun vom KFV die Ansetzungen der 2. Pokalrunde veröffentlicht. Und die haben es teilweise in sich…

Die 1. Mannschaft gastiert bereits am 08.10.2018 bei der 2. Mannschaft des SV Wesenitztal aus der 2. Kreisliga Ost. Ein glückliches Los, doch die Spieler Schaller und Brandt dürfen die Heidenauer dennoch nicht unterschätzen.

Ein Heimspiel hat die 2. Mannschaft am 19.10.2018. Gast ist der LSV Reichstädt, womit es also zu einem Duell 1. Kreisliga Ost gegen 1. Kreisliga West kommen wird. Die Reichstädter stehen derzeit auf Platz 5, haben jedoch erst ein Spiel absolviert. Dennoch kann die 2. Mannschaft in guter Form durchaus in die nächste Runde einziehen.

Bereits eine Woche eher am 12.10.2018 bekommt es die 3. SSV-Mannschaft mit dem dicksten Los zu tun: mit der SG Motor Wilsdruff 2. gastiert eine Spitzen-Mannschaft der Kreisunion in Heidenau. Hier dürfte aus Sicht der 3. Mannschaft kein Sieg zu holen sein. Oder doch?

Ebenfalls gegen eine Mannschaft aus der Kreisunion muss die 4. Mannschaft antreten: Gegner am 19.10.2018 ist die SG Wurgwitz, welche derzeit nach zwei Spieltagen zwar Vorletzter der Liga ist, aber dennoch ein (zu?) starker Gegner für die Vierte sein wird.

Vier Erfolge im Kreispokal

Das gab es in Heidenau noch nie! Alle vier angetretenen SSV-Mannschaften haben die 1. Runde im Kreispokal erfolgreich überstanden und stehen somit in der 2. Runde, in der es noch 28 weitere Mannschaften geben wird, welche in 16 Paarungen die Teilnehmer der Runde 3 ausspielen werden. Das heißt: 12,5 % aller Mannschaften der 2. Runde sind aus Heidenau 🙂 Na hoffentlich kommt es nicht schon wieder zu Vereinsduellen… Gespielt wird übrigens vom 08. bis 21.10.2018 – in den Oktoberferien.

Die 1. Mannschaft gewann beim Hainsberger SV 4. mit 4:0, es kamen Marcus, Andreas und Levi als Ersatz zum Einsatz – somit stellte man eine sehr junge Mannschaft. Lediglich drei Sätze wurden gegen den Gegner aus der 2. KK West abgegeben.

4:1 gewann die 2. Mannschaft beim Obercarsdorfer SV (1. KK West). Stefan, Klaus und Torsten (Ersatz) gewannen diese Partie gemeinsam, lediglich Klaus musste sich einmal mit 2:3 geschlagen geben.

Das knappste Ergebnis kam im Spiel der 3. Mannschaft zustande: Beim LSV Reichstädt 2. (1. KK West) zog man denkbar knapp mit 4:3 in die nächste Runde ein. André, Marek und Hartmut (Ersatz) schafften am Ende den Kraftakt und freuen sich auf die Runde 2.

Als einzige Mannschaft ohne Ersatz zog die 4. Mannschaft in die nächste Runde ein. Gegen den TSV Reinhardtsgrimma 3. aus der 2. KK West gewannen Jürgen, Levi und Lutz klar mit 4:0, man musste nur zwei Sätze abgeben.

Siegreicher Auftakt in der 2. Kreisliga

Von Levi Stein, 4. Mannschaft:

Am Donnerstag Abend startete die vierte Mannschaft die Saison mit einem Auswärtsspiel gegen die Zweite vom SV Kurort Rathen 52. Für die Heimmannschaft spielten Jörg Landes, Aldo Pech, Heike Rohland und Brigitte Fleck. Unsere Mannschaft trat vollzählig mit Torsten – der Nummer Eins -, Jürgen, Levi und Lutz an.

Siegreicher Auftakt in der 2. Kreisliga weiterlesen

Ansetzungen im Kreispokal veröffentlicht

Die 1. Runde des diesjährigen Kreispokals wurde bereits zur Sitzung der Spielkommission des KFV am 07.08.2018 ausgelost und steht nun öffentlich einsehbar zur Verfügung. Vielleicht sogar das erste Mal spielen vier Heidenauer Teams im Kreispokal mit, wobei es insgesamt alles machbare Aufgaben für die Mannschaften sein sollten. Die Losfee hat Heidenau also erstmals richtig Glück gebracht, vielleicht kommen sogar alle vier Heidenauer Teams weiter. Doch unterschätzen sollte man wie immer keinen der Gegner.

Ansetzungen im Kreispokal veröffentlicht weiterlesen

Ausblick auf die Saison 2018/2019

Zwar ist es noch eine ganze weile hin, bis das Training wieder startet und die Punktspiele beginnen, doch eines ist jetzt schon klar: die neuen Spielzeit wird wieder eine ganz spannende werden. Der SSV Heidenau wird erneut mit 5 Herrenmannschaft und einer Jugendmannschaft antreten – für zwei Teams geht es dabei vorrangig um den Klassenerhalt. Was es sonst noch neues gibt, erfahrt ihr im Ausblick auf die neue Saison: Ausblick auf die Saison 2018/2019 weiterlesen

Weitere Ansetzungen für 2018/2019 verfügbar

Nachdem die Spielpläne der 1. Kreisliga Ost – und damit für die 2. und 3. SSV-Mannschaft – bereits vor zwei Wochen online gingen, stehen jetzt auch weitere Ansetzungen zur Verfügung.

So beginnt die 4. Mannschaft in der 2. Kreisliga Ost am 31.08.2018 mit einem Heimspiel gegen den TTV 91 Neustadt 3. die Saison. Anschließend muss man am Donnerstag, den 06.08.2018, zur 2. Mannschaft des SV Kurort Rathen. Den Vorrunden-Spielplan der 4. Mannschaft gibt es hier.

Für die 5. Mannschaft beginnt die Saison in der 1. Kreisklasse Ost schon eine Woche eher: Am 24.08.2018 kommt es zum Heimspiel gegen den Prossener SV 3., bevor man am 31.08.2018 bei der SG Reinhardtsdorf 3. Station macht. Den Vorrunden-Spielplan der 5. Mannschaft gibt es hier.

Saisonauswertung 2017/2018: Tragödie in der 4. Mannschaft

Völlig unerwartet und für alle extrem tragisch endete die Hinrunde für die 4. Mannschaft um Silke Winkler: Nachdem das letzte Spiel der Hinrunde mit 11:3 in Wesenitztal gewonnen werden konnte, verstarb unser langjähriger ehemalige Abteilungsleiter und Mitglied der 4. Mannschaft Dietmar Tauchert in der folgenden Nacht. Dietmar wurde nur 66 Jahre alt und hinterließ in der Abteilung, aber vor allem in der Mannschaft, ein großes Loch. Der Punktspielbetrieb rückte für die Mannschaft mit Silke Winkler, Andreas Seifarth und Jürgen Größ anschließend völlig in den Hintergrund. Saisonauswertung 2017/2018: Tragödie in der 4. Mannschaft weiterlesen

Letztes Auswärtsspiel der Hinrunde endet für die 4. mit einem sensationellen Sieg gegen Wesenitztal 2.

Von Silke Winkler, Mannschaftsleiterin 4. Herren:

Montag, den 27.11. fuhr die 4. Mannschaft in Stammbesetzung nach Wesenitztal, um ihr letztes Hinrundenspiel zu absolvieren, welches leider das letzte Punktspiel für unseren Dietmar wurde, was keiner von uns ahnte, da Dietmar an diesem Montag in Top-Form war.

Wesenitztal 2. trat ebenfalls in Stammbesetzung mit Brandt, Schaller, Häse und Lieber an. Letztes Auswärtsspiel der Hinrunde endet für die 4. mit einem sensationellen Sieg gegen Wesenitztal 2. weiterlesen

SSV 4. besiegt SV Kurort Rathen 2.

Von Silke Winkler, Mannschaftsleiterin 4. Herren:

Donnerstag, den 16.11. hatte die 4. Heidenauer Mannschaft ihr vorletztes Punktspiel in der ersten Halbserie und musste zum Auswärtsspiel nach Rathen. Die Heidenauer spielten in Stammbesetzung mit Silke, Andreas, Jürgen und Dietmar, die Rathener mit Jörg Landes, Günther Brettschneider, Aldo Pech und Ersatzspielerin Heike Rohland.

Da die Rathener in der Tabelle nur ganz knapp hinter der 4.Heidenauer Mannschaft standen, war man sich bewusst, dass es sehr schwer werden würde, einen Sieg einzufahren. SSV 4. besiegt SV Kurort Rathen 2. weiterlesen

SSV 4. verliert knapp gegen VfL Pirna-Copitz mit 6:8, gegen TTV Königstein 4. gelingt ein Unentschieden

Von Silke Winkler, Mannschaftsleiterin 4. Herren:

Die letzten zwei Punktspiele der 4. Heidenauer Mannschaft waren echte Krimis:

SSV 4. – VfL Pirna-Copitz 07

Beim Heimspiel am 03.11. gegen die starke Copitzer Mannschaft, die mit Bellmann, Gabrys, Zimmermann und Stein antraten, rechnete sich die Stammbesetzung der 4. mit Silke, Andreas, Jürgen und Dietmar keine großen Chancen aus. Dennoch gaben alle ihr Bestes. Gegen das Doppel Bellmann/Zimmermann kam Andreas und Jürgen nicht an und verlor mit 0:3. Das Doppel Gabrys/Stein konnte jedoch völlig überraschend von Silke und Dietmar mit 3:1 geschlagen werden. SSV 4. verliert knapp gegen VfL Pirna-Copitz mit 6:8, gegen TTV Königstein 4. gelingt ein Unentschieden weiterlesen