Saisonabbruch und Auswirkungen auf die SSV-Mannschaften

Gemäß den Beschlüssen des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) und des Sächsischen Tischtennis-Verbandes (STTV) wurde der Spielbetrieb für die Spielzeit 2019/2020 zum 13. März 2020 ausgesetzt und zum 1. April 2020 für beendet erklärt. Damit gelten die Tabellenstände vom 13.03.2020 als Abschlusstabellen. Den sehr ausführlichen Beitrag des KFV könnt ihr hier nachlesen.

Folgende Auswirkungen hat das Ganze auf den Saisonabschluss für den SSV Heidenau:

  • die 1. Mannschaft belegt Platz 8 in der Abschlusstabelle der Kreisunion und schafft damit den Klassenerhalt
  • SSV 2. wird souverän Vierter in der 1. KL Ost
  • Als Tabellenneunter der 1. KL Ost steigt die 3. Mannschaft ab
  • die 4. Mannschaft wurde 6. in der 2. KL Ost und verbleibt in der Liga
  • Platz 3 erreicht die 5. Mannschaft und spielt nächste Saison ebenfalls in der 1. KK Ost
  • die 6. Mannschaft erreichte den 7. Platz in der Staffel 2 der 1. KK Ost und steigt in die neue 2. KK Ost ab
  • die 1. Schülermannschaft beendet die Saison auf Platz 12

Weitere Infos folgen zur gegebenen Zeit. Bleibt bis dahin bitte alle gesund!

Ausblick auf die Saison 2019/2020

Zwar sind es noch fast 7 Wochen, bis das Training wieder startet und die Punktspiele beginnen, doch eines ist jetzt schon klar: die neue Spielzeit wird noch besser als die davor! Der SSV Heidenau wird erstmals mit 6 Herrenmannschaften am Punktspielbetrieb teilnehmen. Außerdem stellen wir seit langem mal wieder eine Schülermannschaft, da die Spieler der Jugendmannschaft 2018/2019 aus Alters- und Leistungsgründen in den Herrenbereich gewechselt sind. Nachdem in 2018/2019 alle Mannschaften erfolgreich die Klasse halten konnten, geht es vor allem für die 1. und 3. Mannschaft mehr denn je darum, die nötigen Punkte für den Klassenerhalt frühzeitig einzufahren. Was es sonst noch neues gibt, erfahrt ihr im Ausblick auf die neue Saison:

Ausblick auf die Saison 2019/2020 weiterlesen

Saisonauswertung 2015/2016: Schüler auf Platz 3

Die von Torsten Schlegel betreute Schülermannschaft konnte die sehr gute Leistung aus der Hinrunde bestätigen und belegt am Ende der Spielzeit den 3. Platz in der Kreisliga/Schüler mit 24:8 Punkten. Eileen Schlegel, Miroslav Jurtschenkov, David Seidel und Marc Urbanek verloren in der gesamten Saison nur 4 Spiele – je zweimal gegen die beiden Tabellenführer SG Oelsa (32:0) und ESV Lok Pirna (28:4). Wobei man gegen beide Gegner jeweils einmal nur sehr knapp verlor (6:8 und 5:9). Die höchsten Saisonsiege gelangen gegen den TTC 49 Freital, SV Rabenau und TSV Graupa – hier lautete das Endergebnis jeweils 13:1 für Heidenau. Saisonauswertung 2015/2016: Schüler auf Platz 3 weiterlesen

Saisonauswertungen 2015/2016

Eine überaus erfolgreiche Saison 2015/2016 ist für die TT-Abteilung des SSV Heidenau in diesem Monat zu Ende gegangen. Neben den beiden verdienten und gefeierten Aufstiegen der 1. und der 3. Mannschaft, gibt es noch zwei 3. Plätze, einen 4. Platz und einen 9. Platz zu würdigen.

Grund genug in den nächsten Wochen einen zusammenfassenden Blick auf die Leistungen der einzelnen Mannschaften in dieser Saison zu werfen und besondere Ergebnisse und Leistungen herauszuheben, so dass in den nächsten Wochen zu jeder Mannschaft ein Artikel erscheinen wird.

Abschlussbericht Schülermannschaft der 1. Halbserie

Von Torsten Schlegel, Mannschaftsleiter Schülermannschaft:

[shashin type=“photo“ id=“352″ size=“medium“ columns=“max“ order=“user“ position=“right“]Am 21.11.2015 spielte SSV Heidenau gegen ESV Lok Pirna. Es war das wichtigste Spiel in der Schlussphase, da es um Platz 2 oder 3 ging. Trotz eines spannenden Spiels lag das Glück nicht auf der Seite von Heidenau, denn es ging im Doppel mit Miro/Marc los, sie verloren im 5. Satz ganz knapp. Das 2. knappe Spiel ebenfalls im 5.Satz verlor Eileen mit 12:14 gegen Lisa Randel. Zu guter Letzt war Marc gegen Laura Humburg sehr nervös und verlor auch im 5.Satz knapp. So kam es zu einem 5:9 Ergebnis für PirnaAbschlussbericht Schülermannschaft der 1. Halbserie weiterlesen

Schüler: zweiter Sieg im zweiten Spiel

Von Torsten Schlegel, Mannschaftsleiter Schülermannschaft:

[shashin type=“photo“ id=“339″ size=“medium“ columns=“max“ order=“user“ position=“right“]Am Sa stand das zweite Punktspiel der Schűler in Freital-Weißig an. Die Schűler vom SSV Heidenau gewannen am Ende klar mit 11:3. Die Punkte holten: Eileen 3,5:0 – Miroslav 2,5:1 – David 3,5:0 und Marc 1,5:2.

Am 26.09.15 wird es nicht mehr so leicht, denn es kommt Wilsdruff nach Heidenau.

10:4-Sieg der Schüler gegen SV Bannewitz

[shashin type=“photo“ id=“339″ size=“medium“ columns=“max“ order=“user“ position=“right“]Von Torsten Schlegel, Mannschaftsleiter Schülermannschaft:

Zum ersten Heim-Punktspiel der Schüler gegen den SV Bannewitz waren die Schüler des SSV Heidenau nach langer Sommerpause voll motiviert auf die neue Saison. Das erste Doppel mit E. Schlegel und D. Seidel fanden noch nicht richtig in ihr Spiel, sie verloren 2:3. Das zweite SSV-Doppel M. Jurtschenkow und M. Urbanek hatten dagegen wenig Probleme und siegten 3:1. 10:4-Sieg der Schüler gegen SV Bannewitz weiterlesen

Erste Punktspiele stehen an

Es geht endlich wieder los: Diesen Samstag, 05.09.2015, startet die Schülermannschaft mit einem Heimspiel gegen den SV Bannewitz als erste SSV-Mannschaft in die neue Saison. (Das eigentlich bereits für Freitag anstehende Spiel SSV 4. – SSV 3. wird nach neuesten Infos der beiden Mannschaften wohl verlegt).

In der nächsten Woche gibt es dann schon eine sehr rege Aktivität fast aller Mannschaften: Schüler- und Jugendkreisligaspiele, Auswärtsspiel der Dritten beim SV Wesenitztal 2., die internen Duelle der ersten und zweiten Mannschaft und ein Heimspiel gegen den SV Wesenitztal der vierten Mannschaft. Nur die Damenmannschaft geduldet sich noch ein bisschen und beginnt die Saison erst am 19.09.2015.

Ausblick auf die Saison 2015/2016

ssv_100pxIn der neuen Spielzeit 2015/2016 tritt der SSV Heidenau mit 7 Mannschaften in 5 verschiedenen Ligen an, insgesamt sind für die neue Saison 45 Spieler und Spielerinnen für den Wettkampfbetrieb gemeldet! Neben der Teilnahme am Ligaspielbetrieb, kommen noch Kreispokalteilnahmen der 1. und 2. Herrenmannschaften sowie die Teilnahme der Damenmannschaft am Bezirkspokal hinzu. Im Folgenden wird kurz auf jede einzelne Mannschaft, deren mögliche Ziele und die Aufstellung eingegangen.

Nachwuchsmannschaften

Der eingeschlagene Weg der Vorsaison wird beibehalten: Mit fast unveränderter Aufstellung in der Jugend- und Schülermannschaft setzt man da an, wo man die Vorsaison aufgehört hat. Sowohl im Jugend- als auch im Schülerbereich erstarken neue Spieler, so dass durchaus Tabellenplätze um Platz 5 möglich sind – Überraschungen nicht ausgeschlossen. Mannschaftsleiter sind Stefan Franke (Jugend) und Torsten Schlegel (Schüler). Ausblick auf die Saison 2015/2016 weiterlesen